Reife Schönheit

September 2018
Material: Eichenholz, Sandstein/Beton
Höhe: 124 cm


Jahrzehnte im Wald gewachsen, Jahrhunderte im Grundwasser verbaut, ca. 500 Jahre alt und dann an die Oberfläche geholt. So reift wahre Schönheit mit unvergleichlicher Oberflächenstruktur und einmaliger Patina.

Als ich dieses Holz angeboten bekam, war ich gleich fasziniert.
Meine erste Idee war, es als Präsentationsunterlage für einen meiner Bonsai bei einer Ausstellung zu nutzen.
Wäre in Kombination mit einem 2. Brett super geworden und absolut originell.

Doch als es dann einige Tage in meinem Atelier stand, reifte eine bessere: Warum es nicht als Skulptur zur Geltung bringen? Das würde es noch viel mehr wertschätzen.

Eine passende Sandsteinplatte hatte ich, also zur Stellprobe in die Werkstatt. Mit Schnüren am oberen Ende brachte ich es auf der Platte zum Stehen. Sah super aus.
Doch wie sollte ich es auf der Platte befestigen? Für Schrauben war es definitiv zu dünn und zu instabil.

Als Lösung bot sich eigentlich nur eine weiche Masse an, die sich um das Holz schmiegt, mit dem Stein verbindet und fest wird. Beton? Warum nicht.
So habe ich also zum 2. Mal in meinem Leben betoniert - beim 1. Mal war es eine Schaukel für die Kinder.

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wieder ein unikates Kunstwerk der Natur und die Nr. 5 meiner „Historischen Edition“.

Reife Schönheit
Reife Schönheit

Preis auf Anfrage