Lodernde Flamme

September 2019
Material: Weißdornholz, Keramikschale mit Beton
Höhe: 45 cm


Voll dynamisch und wunderschön. Wie eine lodernde Flamme steigt dieses ausgehöhlte durchbrochene Holz nach oben. So zerbrechlich und doch stabil. Ein echtes Kunstwerk, wie es nur die Natur hervor bringen kann.
In diesem Fall war es das Wasser der Oker im gleichnamigen Stausee im Harz. 62 Jahre wurde es geformt und aus einem Weißdornstamm wurde etwas völlig anderes.

Die Flutung des Sees brachte ihm 1956 den Tot. Alles schien vorbei zu sein. Das Schicksal meinte es scheinbar nicht gut mit ihm. Doch trotz widriger Umstände, bzw. durch die widrigen Umstände wurde etwas Einzigartiges aus ihm. Weißdorne gibt es im Harz ganz viele – „Lodernde Flamme“ ist einmalig.
Die Übertragung auf das Leben muss ich nicht weiter ausführen.

Aber wie sollte ich diese Schönheit zum Stehen bringen? Vielleicht in einer meiner Bonsai-Schalen mit Beton? Gedacht, getan. Wuchs er ursprünglich in der Erde, steht er nun pflegeleicht in Beton. Wunderschön!

Lodernde Flamme
Lodernde Flamme

Preis auf Anfrage